fintract OCR-API

Rechnungen und Belege bequem digitalisieren.

Optimieren Sie Ihren Rechnungsworkflow
mit unserer OCR-Lösung.

Mit einer automatisierten Rechnungsverarbeitung können Sie nicht nur mögliche Fehlerquellen vermeiden, sondern auch Ihre Rechnungsverarbeitung beschleunigen und Kosten einsparen.

Wer kennt das nicht? Im Alltag sammelt sich täglich eine große Flut an Dokumenten an – sowohl Papier als auch immer mehr in elektronischer Form: Eingangs- oder Ausgangsrechnungen, Bewirtungsbelege, Tankquittungen und zahlreiche sonstige Belege. Diese werden in vielen Firmen noch manuell ausgelesen und im firmeneigenen Buchhaltungssystem erfasst. Da die einzelnen Informationen je nach Dokument oft an verschiedenen Stellen und in unterschiedlichen Schreibweisen zu finden sind, birgt dies Fehlerquellen und kostet Ihre Mitarbeiter viel Zeit.

Belege zu digitalisieren und somit Ihre Rechnungsverarbeitung zu automatisieren, ist heutzutage überraschend einfach: Dank hochmoderner OCR-Technologie (OCR = Optical Character Recognition) können automatisiert Daten aus verschiedenen Dokumententypen extrahiert und in strukturierte Daten umgewandelt werden. fintract stellt die Ergebnisse im JSON-Format zur Verfügung und überträgt sie in Echtzeit an Ihr System.

Via REST-API-Schnittstelle lässt sich die Anbindung an beispielsweise ein Dokumenten-Management-System (DMS), ein Enterprise-Ressource-Planning-System (ERP) oder ein Buchhaltungssystem innerhalb kürzester Zeit und kostengünstig realisieren.

Komplettlösung für Ihre Rechnungsverarbeitung

Sie wünschen über fintract OCR-API hinaus eine Komplettlösung für Ihre Rechnungsverarbeitung?
Dann ist vielleicht unsere All-in-one Rechnungslösung GetMyInvoices genau das Richtige für Sie.

Wie werden Rechnungen mit fintract OCR digitalisiert?

Durch den langjährigen Einsatz unserer OCR ist diese bestens trainiert und wird kontinuierlich weiter verbessert. Daher ist die Texterkennung einzelner Rechnungsdaten ein Leichtes. Zu diesen zählen u. a.:

  • Rechnungsaussteller inkl. Adresse
  • Rechnungsempfänger inkl. Adresse
  • Rechnungsnummer